Neue AGB für Moneybookers / Skrill : inactivity fee = Gebühr fürs Nichtstun?

Hier erreicht mich gerade ein Newsletter von Moneybookers.
Diese Passage weckte mein Interesse:

Gebühren: Wir haben eine neue Servicegebühr für Händler bei Inaktivität des Kontos eingeführt. Weitere Gebührenänderungen in Verbindung mit Ihrem Skrill (Moneybookers) Händlerkonto wird es nicht geben.

Genaueres findet sich in den neuen AGB. Und dort findet sich auch die genaue Gebühr:

9.2. Notwithstanding clause 9.1 above, the Merchant will be charged a monthly inactivity fee of 19.95 EUR (or equivalent), if no funds have been uploaded, withdrawn, sent or received through the Merchant Account(s) within the last six (6) months. This shall however not apply to the extent that the Merchant is subject to the gateway usage fee as set-out on the merchant fees page.

Ob man mit diesen Gebühren Händler dazu bringt, den Service anzubieten?

mickser