eBay sponsort xt:commerce – sinnvoll für Shopeinsteiger?

Die Firma xt:Commerce ist in der e-Commerce-Szene gut bekannt: 2006 kam der os-Commerce Fork in Version 3.04 heraus, die eine sehr große Verbreitung fand.
Die Software war sehr beliebt, und wurde damals durch eine Gebühr für ein Supportforum finanziert. Die Supportqualität war leider nicht so gut, wie viele Kunden es erwartet hatten.

 

Freie Downloads der GPL-Software wurden von der xt:Commerce GmbH lange Zeit bekämpft, es wurde u.a. gegen ein Forum und mehrere Einzelpersonen geklagt.

Nach diesen erfolglosen Versuchen wurde die Weiterentwicklung der Software abgebrochen, und man startete die Umsetzung einer völlig neuen Shopsoftware unter dem Namen xt:Commerce veyton.

 

An die alten Erfolge mit xt:Commerce 3 konnte man aber nicht mehr anknüpfen. Die Software war teilweise verschlüsselt, und mittlerweile gab es viele Nachfolgeprojekte wie Magento, modified und Gambio GX, die durchaus mithalten konnten.

Schließlich wurde die xt:Commerce GmbH 2010 von der Firma safecharge übernommen.

 

Erfahrungen mit der Shopsoftware finden sich im Netz zuhauf:

Erfahrungen mit xt:Commerce

Erfahrungsbericht xt:Commerce 4.0, Veyton

Klage xt:Commerce gegen ecombase

 

Jetzt finanziert eBay eine Version von xt:Commerce: die Chance für viele Shopeinsteiger…?

Das bleibt abzuwarten. Man sollte sich vor der Shopauswahl unbedingt von unabhängiger Seite beraten lassen.

 

 

 

mickser